Hörspaziergänge & Podcasts

Ob vor Ort als Spaziergang oder zuhause als Podcast: Unsere Frauen haben etwas zu erzählen! Kommt mit auf eine Zeitreise in die Lebensrealitäten der vorgestellten Frauen und lernt sie aus vielseitigen Blickwinkeln kennen.

Alle Hörspaziergänge gibt’s hier zum direkt anhören oder auf der Podcast-App eurer Wahl!

Hörspaziergänge:

Podcasts:

Hörspaziergänge auf Spotify:

Hier klicken, um den Inhalt von Spotify anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Spotify.


Hörspaziergänge

Illustration: Eva Feuchter

Minna
Cauer

Frauenrechtlerin und Demokratin, 1841 – 1922

Journalistin, Forscherin, Aktivistin. Minna Cauer wollte gleiches Stimmrecht für alle sowie Gleichberechtigung in Beruf und Politik. Sie war eine der bedeutendsten Akteurinnen der radikalen bürgerlichen Frauenbewegung im deutschen Kaiserreich.

Mehr lesen

Audiodatei einfach streamen oder hier runterladen.

FrauenOrt in Wittstock/Dosse OT Freyenstein

Du bist vor Ort? Hier geht‘ s zur Karte

Emilie Winkelmann, Illustration: EL BOUM
Illustration: EL BOUM

Emilie
Winkel­mann

Architektin, 1875 – 1951

Von der Zimmerin zur Bauingenieurin. Emilie Winkelmann war Deutschlands erste selbstständige Architektin. Mit bis zu 15 Angestellten, gewonnenen Preisen und vielen gebauten Häusern, die heute unter Denkmalschutz stehen.

Mehr lesen

Audiodatei einfach streamen oder hier runterladen.

FrauenOrt in Potsdam-Babelsberg

Du bist vor Ort? Hier geht‘ s zur Karte

Clara Zetkin - Illustration: Eva Feuchter
Illustration: Eva Feuchter

Clara
Zetkin

Sozialistische Politaktivistin, 1857 – 1933

Machtbewusst und führungskompetent. Clara Zetkin war eine der zentralen Personen der sozialistischen Frauenbewegung in Deutschland und Europa. Sie war eine überzeugende Rednerin und frühe Theoretikerin der „Frauenfrage“ im Sozialismus.

Mehr lesen

Audiodatei einfach streamen oder hier runterladen.

FrauenOrt in Birkenwerder

Du bist vor Ort? Hier geht‘ s zur Karte

Podcasts

Anne Marie Baral – Illustration: Noa Snir
Illustration: Noa Snir

Anne
Marie Baral

Seidenbauerin und Ausbilderin, 1728 – 1805

Selfmade-Woman im Seidenbau. Anne Marie Baral fuchste sich selbst in die Seiden­produktion ein. Von der neben­beruflichen Aushilfskraft wurde sie innerhalb einiger Jahre zur gefragten Hasplerin, Ausbilderin und königlichen Seiden­produzentin.

Mehr lesen

Dieser Podcast ist Teil des Projektes „Wege unsichtbarer Heldinnen“ der Uni Potsdam.

Mehr zum Projekt

FrauenOrt in Potsdam

Ulrike von Kleist, Illustration: Eva Feuchter
Illustration: Eva Feuchter

Ulrike
Kleist

Reisende und Schulleiterin, 1774 – 1849

Unangepasst und mutig. Ulrike von Kleist setzte sich über Konventionen hinweg, reiste und lernte in Männerkleidern und gründete schließlich ein Mädcheninternat. Ihrem jüngeren Bruder Heinrich von Kleist war sie eine wichtige Vertraute und Unterstützerin.

Mehr lesen

Dieser Podcast ist Teil des Projektes „Wege unsichtbarer Heldinnen“ der Uni Potsdam.

Mehr zum Projekt

FrauenOrt in Frankfurt/Oder

Benedicta von Löwendal, Illustration: El.Boum
Illustration: EL BOUM

Benedicta
von Löwendal

Gründerin mehrerer Eisenwerke, 1683 – 1776

Schwerindustrie als Frauensache. Im sumpfigen Niemands­land gründete Freifrau von Löwendal mehrere Eisenwerke. Ein halbes Jahrhundert lang führte sie die Unternehmens­gruppe und legte damit einen Grundstein für die Industrialisierung in der Lausitz.

Mehr lesen

Dieser Podcast ist Teil des Projektes „Wege unsichtbarer Heldinnen“ der Uni Potsdam.

Mehr zum Projekt

FrauenOrt in Lauchhammer

Johanna Louise Pirl, Illustration: Noa Snir
Illustration: Noa Snir

Johanna
Louise Pirl

Glashüttenbesitzerin und -gründerin, 1733 – 1810

Wenn es so nicht geht, dann geht es anders. Johanna Louise Pirl ließ sich bei der Expansion ihres Unternehmens weder von Gesetzen noch von Rohstoffknappheit aufhalten. Im 18. Jahrhundert führte sie erfolgreich mehrere Glashütten.

Mehr lesen

Dieser Podcast ist Teil des Projektes „Wege unsichtbarer Heldinnen“ der Uni Potsdam.

Mehr zum Projekt

FrauenOrt in Altglobsow