Kategorie: S

  • Justine
    Siege­mundin

    Justine Siege­mundin

    Textauszug Justine

  • Clara
    von Simson

    Clara von Simson

    Physikerin, Chemikerin und Politikerin, 1897 – 1983 FrauenOrt in Schwielowsee Professorin, Abgeordnete und Stiftungsvorsitzende. Clara von Simson studierte ab 1918 Physik und Chemie. Nach dem Zweiten Weltkrieg engagierte sie sich für den Frieden, gegen Atomkraft und für Mädchen in MINT-Berufen. Clara von Simson Clara von Simson wurde 1897 in eine sehr wohlhabende Familie geboren. Sie […]

  • Gertrud
    von Saldern

    Gertrud von Saldern

    Stifterin der Von-Saldern-Schule, 1518 – 1595 FrauenOrt in Brandenburg an der Havel Bildung war ihr ein hohes Gut. Die ehemalige Erzieherin der Töchter des Kurfürsten in Berlin stritt nach dem Tod ihres Mannes lange um ihr Erbe. Nachdem sie den Prozess gewonnen hatte, stiftete sie einen großen Teil davon für die Gründung einer neuen Schule. […]

  • Eva
    Stritt­matter

    Eva Stritt­matter

    Schriftstellerin und Dichterin, 1930 – 2011 FrauenOrt in Neuruppin Rhythmus, Reim und Zeilenlänge. Die Gedichte von Eva Strittmatter setzen auf vertraute Formen. Sie war eine der populärsten deutschen Dichter*innen des 20. Jahrhunderts und bekannte sich zu einer einfachen, verständlichen Sprache. Bis 2011 veröffentlichte sie über 20 Gedichtbände. Eva Strittmatter Eva Braun wurde 1930 in Neuruppin […]

  • Anna-Liese
    Schwieger

    Anna-Liese Schwieger

    Lehrerin und Politikerin, 1899 – 1974 FrauenOrt in Elsterwerda Lernen, lehren, mitgestalten. Während des Zweiten Weltkrieges wurde Anna-Liese Schwieger zur Lehrerin, was dafür nötig war, lernte sie im Selbststudium. Nach 1945 engagierte sie sich innerhalb des politischen Systems der DDR für Frauenrechte. Anna-Liese Schwieger Geboren wurde die Tochter eines Kaufmanns 1899 in Rostock. Erst mit […]