Frieda Glücksmann: Neueröffnung der FrauenOrte-Tafel & Lesung in Lehnitz


06.07.

Im Herbst vergangenen Jahres wurde die FrauenOrte-Tafel für die jüdische Sozialpädagogin und Aktivistin Frieda Glücksmann in Lehnitz von Unbekannten mutwillig entfernt. Wir machen klar: Jetzt erst recht!

Am 6. Juli feiern wir die Wieder-Einweihung des FrauenOrtes für Frieda Glücksmann mit einer neuen, erweiterten Tafel. Zusätzlich machen wir Glücksmanns Geschichte durch einen neuen Hörspaziergang und durch eine Lesung ihrer neuen Biografie von Kathrin Schwarz sichtbar.

Kommt zahlreich und lasst uns ein Zeichen setzen: Für eine demokratische Gesellschaft, für Frauengeschichte:n und gegen Antisemitismus!

14 Uhr:
Einweihung der erneuerten Gedenktafel und des Hörspaziergangs
Am Rondell | 16515 Oranienburg/Lehnitz


15 Uhr:
Buchpräsentation
„Frieda Glücksmann: Von Lehnitz nach London“

mit Autorin Kathrin Schwarz, Kaffee und Kuchen im Garten der Friedrich-Wolf-Gedenkstätte
Alter Kiefernweg 5 | 16515 Oranienburg


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldungen bitte an:
gleichstellung@oranienburg.de

Hier geht es zum FrauenOrt für Frieda Glücksmann.

Hier findet ihr alle Hörspaziergänge und Podcasts zu den FrauenOrten.